Hier gehts zu den besten Videos zu dem Thema Artbildung


Anzeige

Artbildung und Artbildungen

Häufig bilden sich neue Arten durch räumliche Separation. Die Artbildung wird letztlich aufrechterhalten, wenn auch die genetische Isolation und die geographische oder räumliche Separation, also Trennung, nicht unterbrochen wird. Isomationsmechanismen hierbei können entweder ökologisch, ethologisch und  morphologisch sein. Bevor wir uns aber mit der Artbildung auseinandersetzen, ist es wichtig, die Art zu definieren: Eine Art ist eine Gruppe von Populationen, die sich tatsächlich oder potentielle kreuzen kann und von anderen solchen Gruppen durch Isolationsmechanismen in der Fortpflanzung isoliert sind. Dabei handelt es sich um die Biospezies-Definition. Eine Art ist außerdem eine Gruppe von Populationen, deren Individuen in allen wesentlichen Merkmalen übereinstimmen,  daber handelt es sich um den morphologischen Artbegriff. Es gibt einen Artenschutz, dabei handelt  es sich um eine Schutzmaßnahme für vom Aussterben bedrohte Arten und es gibt eine Artumwandlung, dabei handelt es sich um einen Genom- und Merkmalswandel einer Art durch gerichtete Selektion.  Weiteres erfahrt ihr in anderen Videos über Isolationsmechanismen, Selektion und Selektionsfaktoren.

Divergenz und Konvergenz

Bei der Artbildung kann man zwischen folgenden Artbildungen unterscheiden: Divergenz und Konvergenz. Divergenz besagt, dass aus einer Art zwei Schwesterarten gebildet werden es handelt sich dabei um Homologie, nämlich um Ähnlichkeit infolge gemeinsamer Abstammung. Divergenz und Homologie gehen immer einher. Dann gibt es noch die Konvergenz: zwei unterschiedliche Arten bilden aufgrund ähnlicher Bedingungen ähnliche Merkmale. Dabei handelt es sich um Analogie, also um die Ähnlichkeit infolge gleicher Funktion, aber ohne gemeinsame Abstammung. Der Begriff der konvergenten Evolution bedeutet: trotz unabhängiger Evolution können sich ähnliche Merkmale ausbilden. 


Die besten Videos in Artbildung: