Hier gehts zu den Inhaltsverzeichnis aller Videoreihen zu dem Thema Zellatmung

Hier gehts zu den besten Videos zu dem Thema Zellatmung


Anzeige

Zellatmung, die aerobe Atmung der Zellen

  • Zellatmung: Prozess 1: Glykolyse
  • Zellatmung: Prozess 2: oxidative Decarboxylierung
  • Zellatmung: Prozess 3: Citratzyklus
  • Zellatmung: Prozess 4: Atmungskette oder auch Endoxidation genannt

die Zellatmung wird in vier Prozesse unterschieden. Es handelt sich um Stoffwechselprozesse in Zellen, bei welchen durch verschiedene Vorgänge Energie in Form von Adenosintriphosphat (ATP) freigesetzt wird und Wasser auch freigesetzt wird. Molekularer Sauerstoff (O2) dient in der aeroben Zellatmung als Oxidationsmittel, welches zu Wasser reduziert wird. Es benötigt insgesamt Zucker, also Glukose (C6H12O6) und Sauerstoff (O2), damit am Ende Energie in Form von ATP, Wasser (H2O) und Kohlenstoffdioxid (CO2) freigesetzt wird.

Am Anfang der Glykolyse werden zwei ATP verbraucht. Sie werden verbraucht, um Glukose in zwei kleinere Moleküle zu zerlegen. Aber gleich in der Glykolyse gibt es eine Energieausbeute von vier ATP und zwei Coenzymen NADH+H+. Die Cisco Enzym dient innerhalb der Atmung auch als Energieträger. Die oxidative Decarboxylierung sorgt dafür, dass es weitere ATP- Moleküle und NADH+H+-Coenzyme gibt. Im Citratzyklus werden weiterhin auch zwei ATP-Moleküle gewonnen und NADH+H+ und F ADH2 / FADH+H+. Diese beiden Coenzyme treten in die Atmungskette ein und sorgen dafür, dass durch Transport eines Elektrons, welches von NADH+H+ und F ADH2 aktiviert und in Bewegung gesetzt wird, dass es eine deutliche Energiebilanz im positiven gibt und viel ATP gewonnen wird.

Letzten Endes wird aus einem Molekül Traubenzucker, Glukose (C6H12O6) ein Energiegewinn von etwa 32 ATP.

Zellatmung Bilanzen

Die Vorgänge der Zellatmung spielen sich in getrennten Verbrechen ab. Die Glykolyse spielt sich im Cytoplasma ab, der Citratzyklus in der Matrix der Mitochondrien und die Endoxidation, oder auch Atmungskette genannt, reagiert in der inneren Mitochondrienmembran. Daher gelten die Mitochondrien als Kraftwerke der Zelle. Die Größe und die Anzahl dieser Energiekraftwerke spiegelt den Energiebedarf der betreffenden Zelle wieder.

Zellatmung Diagramm



Die besten Videos in Zellatmung: