Tipps für das mündliche Abitur (in Mathe)

Tipps für das mündliche Abi in Mathe suchte in letzter Zeit die Sarah und fragte mich, ob ich dazu nicht etwas sagen könnte.

Das ist eine gute Sache wie ich finde und ich habe ihr meinen Lieblingstipp geschick: Die "platzierte Fehlleistung"

Du baust in Deiner Vorbereitungszeit einen kleinen, aber gut sichtbaren Fehler ein (am besten einen Rechenfehler oder Du verwechselst Maximum und Minimum bei einer Kurvendiskussion).

Den Fehler trägst Du auch so vor.

Das Gute ist, dass Du Dir fast sicher sein kannst, dass der Fehler bemerkt wird und kein Mensch wirklich sehen kann, ob Du den Fehler einbauen wolltest oder nicht, und Du dann "tadaaa" total super-gefasst darauf eingehen kannst (weil Du ja weißt, dass das ein Fehler ist und am besten hast Du die korrekte Version auch gleich mit aufgeschrieben)).

Bei mündlichen Prüfungen in Mathe sollte man sich immer vor Augen halten (finde ich), dass das nicht nur eine Mathe-Prüfung ist, sondern ja auch eine "Reifeprüfung" ;) und deshalb ist das eine gute Technik ;)

Was habt Ihr noch für Tipps für Sarah und natürlich auch für alle anderen, die noch dieses Jahr oder auch nächstes Jahr eine mündliche Prüfung im Abi in Mathematik durch stehen müssen - immer rein in die Kommentare! Für jeden guten Tipp schalte ich Dir einen Monat die Werbung auf OberPrima ab ;)

Viel Erfolg von mir an alle mündlichen-Mathe-Abianer

Anzeige